Video-Clips

 

Auf dieser Seite findest du sehenswerte Video-Clips.

 

 

Der Text zum Video:

Mein Kind,
Ich kenne dich durch und durch (Psalm 139,1)
Ich weiß, wann du dich hinsetzt und wann du aufstehst. (Psalm 139,2)
Dein ganzes Leben ist mir vertraut. (Psalm 139,3)
Selbst die Haare auf deinem Kopf sind alle gezählt. (Matthäus 10,29-31)
Du bist als mein Ebenbild geschaffen. (1. Mose 1,27)
Durch mich allein lebst und handelst du, ja, mir verdankst du alles, was du bist. (Apostelgeschichte 17,28)
Ich habe dich schon gekannt, ehe ich dich im Mutterleib bildete. (Jeremia 1,4-5)
Ich habe dich bereits im Augenblick der Schöpfung erwählt. (Epheser 1,11-12)
Du bist kein Zufallsprodukt. (Psalm 139,15)
Alle Tage deines Lebens habe ich in mein Buch geschrieben. (Psalm 139,16)
Ich habe bestimmt, wie lange und wo du leben sollst. (Apostelgeschichte 17,26)
Ich habe dich wunderbar geschaffen. (Psalm 139,14)
Ich habe dich im Leib deiner Mutter gebildet. (Psalm 139,13)
Von Geburt an bin ich dein Halt. (Psalm 71,6)
Mein Bild wurde durch Menschen verunstaltet, die mich nicht kennen. (Johannes 8,41-44)
Ich bin kein ferner und kein zorniger Gott. Ich bin die Liebe in Person. (1. Johannes 4,16)
Ich will dich mit meiner Vaterliebe beschenken. (1. Johannes 3,1)
Einfach, weil du mein Kind bist und ich dein Vater bin. (1. Johannes 3,1)
Ich gebe dir mehr, als dir dein irdischer Vater je geben könnte. (Matthäus 7,11)
Denn ich bin der vollkommene Vater. (Matthäus 5,48)
Alles Gute, was du empfängst, kommt eigentlich von mir. (Jakobus 1,17)
Denn ich sorge für alle deine Bedürfnisse. (Matthäus 6,31-33)
Ich meine es gut mit dir und gebe dir Hoffnung und Zukunft. (Jeremia 29,11)
Weil ich dich schon immer geliebt habe. (Jeremia 31,3)
Meine Gedanken über dich sind zahlreicher als der Sand am Meer. (Psalm 139,17-18)
Wenn ich an dich denke, dann juble ich. (Zefanja 3,17)
Ich werde nie aufhören, dir Gutes zu tun. (Jeremia 32,40)
Du bist in besonderer Weise mein Eigentum. (2. Mose 19,5)
Ich will dir mein Land geben und alles, was darin ist. (Jeremia 32,41)
Ich will dir große und geheimnisvolle Dinge zeigen. (Jeremia 33,3)
Wenn du mich von ganzem Herzen suchst, wirst du mich finden. (5. Mose 4,29)
Freue dich über mich; ich werde dir alles geben, was du dir von Herzen wünschst. (Psalm 37,4)
Denn ich bin es, der beides in dir bewirkt: den Willen und die Kraft, zu tun, was mir gefällt. (Philipper 2,13)
Ich kann viel mehr tun, als du dir vorstellen kannst. (Epheser 3,20)
Ich tröste und ermutige dich, und ich gebe dir Kraft. (2. Thessalonicher 2,16-17)
Meine Barmherzigkeit ist grenzenlos.(2. Korinther 1,3)
Wenn du mich rufst, höre ich dich und rette dich aus jeder Not. (Psalm 34,18)
Wie ein Hirte für seine Schafe sorgt, so sorge ich für dich und leite dich. (Jesaja 40,11)
Eines Tages werde ich alle deine Tränen trocknen. (Offenbarung 21,3-4)
Ich werde jeden Schmerz wegnehmen, den du auf dieser Erde erlitten hast. (Offenbarung 21,4)
Ich bin dein Vater und ich liebe dich genauso wie meinen Sohn Jesus. (Johannes 17,23)
Meine Liebe zu dir zeigt sich in Jesus. (Johannes 17,26)
Er ist ganz und gar mein Ebenbild. (Hebräer 1,3)
Er ist gekommen, um zu zeigen, dass ich für dich bin und nicht gegen dich. (Römer 8,31)
Und um dir zu sagen, dass ich dir deine Sünden nicht länger anrechne. (2. Korinther 5,18-19)
Jesus ist gestorben, damit du und ich versöhnt werden können. (2. Korinther 5,18-19)
Sein Tod ist der höchste Ausdruck meiner Liebe zu dir. (1. Johannes 4,10)
Ich habe alles aufgegeben, was ich liebe, um deine Liebe zu gewinnen. (Römer 8,32)
Wenn du meinen Sohn Jesus annimmst, nimmst du mich an. (1. Johannes 2,23)
Nichts kann dich von meiner Liebe trennen (Römer 8,38-39)
Komm nach Hause, und ich werde das größte Freudenfest ausrichten, das du je gesehen hast. (Lukas 15,7)
Ich bin immer dein Vater gewesen und werde immer dein Vater sein. (Epheser 3,14-15)
Ich frage dich: "Willst du mein Kind sein?" (Johannes 1,12-13)
Ich erwarte dich. (Lukas 15,11-32)

In Liebe, dein Vater, der allmächtige Gott

 

1 Kommentar

Seite 1 von 1 1
#1 Hans-Cristian Köhnke schrieb am 09.05.2016 14:30 answer email homepage

Voll cool!

Das sage ich als einer, der gerade noch 14 Monate bis zur Pension hat.

Wäre hier auch möglich den Melenium-Prayer unterzubringen?

Den hatte Cliff Richard zur Jahrtausendwende geschrieben.

MhGb

hc


Der Text zum Video:

Bundeswehr: Einsatzsong - Vater unser...

Für alle Kameraden im Einsatz und deren Familien von Stief & ALX


"Hallo Luftmann, was geht?"
"Servus Kinder, nicht viel..."
"Was machst du gerade?"
"Ja, ich schreib grad einen Brief an meine Family und meine Freundin."
"Echt? Na, dann lass uns mal einen Brief zusammen schreiben."
"Ja, wie zusammen schreiben?"
"Ja, so an alle halt."
"Wie? An alle?"
"Na, an alle Kameraden und an alle Familien und so...."
"Na, wie hast du dir das denn vorgestellt?"
"Kein Plan, schreib einfach drauf los...."
"Naja, meinst Du ungefähr so?"


Teil I

Hallo Kamerad - wo du auch grade bist
ob du im Kosovo frierst - oder in Afghanistan schwitzt
deine süße schreibt dir Briefe - sie denkt grade an dich
du bist so weit entfernt von deiner- Heimat ich weiß wie hart das für dich ist
denn auch wir sitzen hier - zur zeit in Mazar fest
uns bleiben auch noch einige - harte Tage Rest
ich weiß noch wie der abschied war- ich wollte gar nicht weg
doch noch ein paar tage Germany- und wir sind wieder back
verlier nicht die Hoffnung - und die kraft die du brauchst
es ham schon tausende gepackt- und du schaffst das auch
bald ist es soweit- und dann gehts ab nach haus
ab auf die couch- zu deinem schatz nach haus
zähl nich die tage die noch komm- sondern die hinter dir liegen
steck den kopf nich in sand- du wirst das schon hinkriegen
denn du bist ein Krieger - wir sind deutsche Soldaten
und wir stehen hinter dir - als treue Kameraden
an die Männer in Kabul - kunduz- und fayzabad
bleibt tapfer keine sorge- uns macht keiner platt
grüße gehen auch raus - an alle anderen Nationen
weiterhin gute zusammenarbeit - in allen Situationen
wir hoffen nur das beste - das euch nie was passiert
das es ruhiger entspannter- und friedlicher wird
also passt auf euch auf wir objektschützer machen das auch
und bleiben draußen- die ganze Nacht für euch auf
passen auf das camp auf- dort und hier
3.objektschutzregiment - schortens yeah
objektschutzgruppe- die in mazar wacht
am maingate und aufm Turm läuft Radio Andernach

Refrain:

Vater unser, lege schützend deine hand
über unsere Kameraden in jedem Einsatzland
pass auf sie auf, entsende deine Schutzengel
lass nich zu das was passiert wir ham genug gekämpft - wende
dich nich ab hör zu wir beten zu dir
lass uns heil nach hause komm wir wolln unser leben nich verliern
Vater unser gib uns den glauben zurück, die Hoffnung das der friede wiederkehrt,
wir brauchen kein krieg

Teil II

wieder viele tage ohne schlaf- ich weiß du brauchst ne pause
gib nich auf, ja ich weiß - ich wär ja auch gern zu hause
doch wir ham ein auftrag- und der hat Priorität
selbst wenn der Rückflug sich verschiebt - du kommst niemals zu spät
denn deine verwandten freunde und bekannten - warten auf dich
auch deine Kinder und die nachbarn - zähln schon die tage mit
doch auch sie würden jetzt sagen - halte durch bleib tapfer
geb nich auf, komm heil nach haus, - du schaffst das
und an dieser stelle möcht ich auch - meine liebsten grüßen
und ganz Deutschland vom höchsten - norden bis in den tiefsten Süden
ganz besondere grüße sende ich nach Hamburg City
und ich grüß meine leute - in Frankfurt City
heute gibt es feldpost - für alle Soldaten
in allen Einsatzländern - in allen Staaten
wir ham ein Brief für euch geschrieben- in form von diesem Lied
es soll euch die sorgen nehmen- in jedem Krisengebiet
lasst euch den wind nich aus den segeln nehmen-, haltet Kurs es geht voran
behaltet das ziel im auge - im Einsatz und ein leben lang
für uns junge soldaten- fängt das leben hier nach erst richtig an
an Erfahrung nehmen wir was mit- und das ist sehr wichtig - man
sollte dankbar sein für das was man hat und gar nich brauch
guck die Afghanen an, die komm mit fast gar nix aus
also sollten auch wir genügsam sein und glücklich sein mit dem was Gott uns gibt
wir haben family, mehr zu essen und zum leben als wir brauchen, Läden schulen Universitäten Krankenhäuser auch
wir haben alles und noch mehr bestellte Felder grüne wiesen Medizin infrastrucktur und wirtschaft is wie ne Blume am blühen
Diskos party Bus und bahn arbeit alles ist am start frisches Gemüse aufm Markt warme Kleidung im Winter
Spielzeug für die Kinder
Kinos und genügend Wasser und noch viel viel viel viel mehr ich weiß das Gott uns liebt yeah,

Schluss

es sind genug Menschen sinnlos gefallen, wegen sinnlosen Streitereien
sinnlose Gewalt,
Herr gib uns deinen Segen erhöre uns
selbst der älteste Reservist ist hier zum sterben zu jung

1 Kommentar

Seite 1 von 1 1
#1 Hans-Cristian Köhnke schrieb am 09.05.2016 14:30 answer email homepage

Voll cool!

Das sage ich als einer, der gerade noch 14 Monate bis zur Pension hat.

Wäre hier auch möglich den Melenium-Prayer unterzubringen?

Den hatte Cliff Richard zur Jahrtausendwende geschrieben.

MhGb

hc