EINER für ALLE für EINEN

Der „Arbeitskreis Soldaten” der Deutschen Evangelischen Allianz e.V. ist eine Gemeinschaft von Soldaten, zivilen Angehörigen der Bundeswehr und Menschen aus unterschiedlichen christlichen Gruppen und Verbänden. Ihnen allen ist es wichtig, Soldaten zu einem lebendigen Leben mit Jesus Christus zu ermutigen, sie in ihrem Glauben zu stärken und sie im Gebet zu begleiten.

MEHR ERFAHREN

UNSER AUFTRAG: DAS GEBET

Seit mehr als 20 Jahren befinden sich Soldaten der Bundeswehr im weltweiten Einsatz für den Frieden. Sie unterstützen die UNO und die NATO an verschiedenen Brennpunkten in der Welt, vor allem durch Unterstützung der Zivilbevölkerung im Aufbau ihres Landes.
Die Einsätze werden zunehmend herausfordernder und gefährlicher. Zusammen mit den Soldaten sind auch immer Militärpfarrer mit im Einsatz und stehen den Soldaten zur Seite.
Wir sehen es als unsere Aufgabe an, Soldaten und Militärpfarrer in ihrem Dienst durch Gebet zu unterstützen. Dazu haben wir auf dieser Internetseite einen Gebetsdienst eingerichtet.
Wir laden alle interessierten Beter ein, mit uns im Gebet für unsere Soldaten, Angehörige und Militärpfarrer einzustehen.

WEITERE INFORMATIONEN

DIE GUTE NACHRICHT – NICHT NUR FÜR SOLDATEN

Rudi Carell sagte einmal: „Nachrichtensprecher fangen stets mit ‚Guten Abend’ an und erklären dann 15 Minuten, dass es kein guter Abend ist.” Da hat er leider Recht und da hat sich bis heute nichts geändert.

Die Gute Nachricht um die es hier geht, ist zu 100% eine gute Nachricht für dich. Die gute Nachricht kommt von Gott, deinem Schöpfer, der dich genau kennt und weiß, was du für dein Leben brauchst.

Diese gute Nachricht kannst du jederzeit nachlesen - sie ist aufgeschrieben in der Bibel. Die Bibel wird auch als „Gottes Liebesbrief an die Menschen” bezeichnet.

MEHR ERFAHREN

WARUM JESUS? BRAUCHEN WIR JESUS WIRKLICH?

Du sagst vielleicht: Ich führe ein einwandfreies Leben. Meine Beziehungen zu meiner Ehefrau, meinen Kindern und meinen Mitmenschen sind gut. Ich lasse mir moralisch nichts zu Schulden kommen, bin ehrlich und wahrhaftig – wozu brauche ich Jesus?

Tatsächlich gibt es viele Menschen, die ein gutes und moralisch korrektes Leben führen. Warum brauchen wir dennoch Jesus?

MEHR ERFAHREN

Berichte

12. September 2018

Dankesbrief

Am Samstag den 18.08.2018 habe ich ihr kleines Päckchen mit großer Freude erhalten und danke ihnen sehr herzlich. Ich werde es meinem Bruder senden, der 30 Jahre bei der NVA seinen Dienst geleistet hat (auch nicht einen Tag länger), wenn ich es durchgelesen habe.

weiterlesen

01. September 2018

Zwischen Himmel & Erde

Anfang September fand eine Fallschirm-Freizeit der Corneliusvereinigung e.V. in Zusammenarbeit mit der EAS statt.

weiterlesen

15. August 2018

123. Allianzkonferenz vom 01.–05.08.2018

Die diesjährige Konferenz stand unter dem Thema „Berufung“. Mit Texten aus dem Leben von König David 1. Buch Samuel, und eingebettet in 2 seiner Psalmen – im Eröffnungsgottesdienst Psalm 23 und zum Abschluss Psalm 103 – wurde deutlich, wie unser aller Leben mit Gottes Hilfe gelingen kann und sinnvoll wird, auch wenn es durch dunkle Täler = schwere Zeiten geht, oder wir uns in Schuld verstricken.

weiterlesen